Links:

Ferien in: Rom und Umgebung

Hier geben wir Feriengästen Informationen zu der schönen Gegend rund um Rom.

 

Das Kapitol mit der Treppe "La Cordonata"
Das Zentrum des römischen Reichs

Die Castelli Romani Gegend, vor den Toren Roms bietet zwei schöne, kleine Seen, pittoresche Städtchen welche zum verweilen und wandern einladen und liegt nahe beim Meer. Rom ist mit den lokalen Zügen einfach und bequem erreichbar. Bei den Badeorten Anzio, Nettuno und Circeo befinden sich schöne Badestrände und Naturparks mit Wandermöglichkeiten.

 

Der Besuch der ewigen Stadt Rom ist immer ein kulturelles Erlebnis. Hier einige Eindrücke von Rom.

Die Gegend der Monti Lepini liegt südlich von Rom. Besuchen Sie schöne, alte Städtchen, Burgen und Klöster, und den wunderschönen Park "Ninfa".

Die Gegend der Ciociaria befindet sich südöstlich von Rom. Einige Orte dieser Region zählen zu den ältesten Europas und sind einen Besuch wert. Hier finden Sie auch schöne Klöster und die Möglichkeit für schöne Wanderungen. ---> hier geht es zu den Ferien - Infos zur Gegend der Ciociaria

Die Gegend Riviera di Ulisse liegt südlich von Rom am Meer. Hier befinden sich kleine, romantische Stätchen am Meer und Sie haben die Möglichkeit für Ausflüge zu den nahen Inseln "Ponza" und "Ventotene" zu unternehmen. Auch einige kleine Wanderungen können Sie hier unternehmen.

Die Gegend rund um den See Lago di Bolsena liegt im Norden Roms.  Besuchen Sie hier gut erhaltene etruskische Städtchen und geniessen Sie den Badesee "Lago di Bracciano. Ein Besuch der Städte Orvieto und Viterbo ist auch empfehlenswert.

Auch Neapel ist mit dem Zug von Rom aus gut und schnell erreichbar (Fahrzeit zirka 1,5 bis 2 Stunden). Rund um Neapel können Sie die Ausgrabungen von Ercolano und Pompei besichtigen. Ferner können Sie Ausflüge zum Vesuv, zur Reggia di Caserta, Montecassini, Cuma und Paestum unternehmen.

Weitere Informationen zur Gegend der Castelli Romani, bei Rom

Geniessen Sie Ferien in der Gegend der "Castelli Romani", gleich vor den Toren Roms. Hier befindet sich auch die Sommer-Residenz des Papstes. Diese Gegend bietet viele schöne Aussichtspunkte auf das nahe Meer, mit spektakulären Sonnenuntergängen.

Von den "Castelli Romani" aus können Sie das Zentrum von Rom ganz einfach und bequem mit den schnellen lokalen Zügen erreichen (Fahrzeit 25 - 30 Minuten).

Sie können von hier aus auch Badeausflüge zum Meer planen, da die schönen Badeorte von Anzio und Nettuno südlich von Rom mit dem Auto in lediglich 30 - 35 Minuten Fahrzeit zu erreichen sind. Der Badeort und Naturpark Circeo in zirka einer Stunde.

Die Gegend der Castelli Romani bietet selbst Wandermöglichkeiten an, vor allem rund um die beiden kleinen Seen (Lago di Albano und Lago di Nemi) und in den Albaner Bergen (Maximale Höhe zirka 900 Meter über Meer).

In der Gegend der Castelli Romani (gleich bei den Albaner Bergen) liegen auch diverse idyllische Orte mit Sehenswürdigkeiten und wunderschönen Panoramen, wie Genzano di Roma, Nemi, Ariccia, Castel Gandolfo, Rocca di Papa, Frascati).

Das Milde Klima der Castelli Romani ist bekannt und Sie können hier die idyllische Landschaft und das südländische Klima von Frühling bis Herbst geniessen. Diese Gegend bietet auch kulinarische Leckerbissen (viele typische typische Spezialitätet, wie z. Bsp. Porchetta, spezielle Früchte und Gemüse, reines Olivenöl und Wein). Es bietet sich immer wieder die Möglichkeit zu Degustationen.