TARQUINIA - und die Nekropole von Monterozzi

 
 

 

Das nahe der Küste gelegene Tarquinia war in der Antike ein bedeutender Ort der Etrusker. Bis heute erhält man hier einen einzigartigen Einblick in die Sitten und Gebräuche der etruskischen Hochkultur. Tarquina ist eine Stadt des Mittelalters, welche einen Rungang lohnt.

Um Tarquinia haben sich zahlreiche Grabstätten mit wunderschönen farbigen Wandmalereien von grösstem kunsthistorischem Wert erhalten. In ihnen werden Szenen das Alltagsleben und die religiöse Riten der Etrusker lebendig.

Viele Etruskergräber gibt es in der Umgebung Tarquinias, davon besitzen einige Reste von Wandmalereien, die interessantesten findet man in der Nekropole von Monterozzi am Stadtrand von Tarquina.  Diese Nekropole die auch zu Fuss erreichbar ist, und das interessante Archäologische Museum können gegen Eintrittsgebühr besichtigt werden.