Links: --> Rom: Startseite

"AVENTINO - Hügel" und Kirche "SANTA MARIA IN COSMEDIN"

Vorschlag für einen schönen Spaziergang rund um den Aventino - Hügel: Fahren Sie mit der Metro B bis zur Metro Station "Circo Massimo". Dort besuchen Sie die "Terme di Caracalla". Dann spazieren Sie entlang des Circo Massimo in Richtung Aventin-Hügel. Nach der Besichtigung der Kirche "Santa Sabina" und der "Piazza dei Cavalieri di Malta gehts wieder hinunter in Richtung des Tevere - Flusses, zur Kirche "Santa Maria in Cosmedin".  Von dort weiter zum "Teatro di Marcello" und zum jüdischen Quartier im Zentrum von Rom.

 

Sicht vom Aventin - Hügel auf Rom
Im Hintergrund die Kuppel des Vatikans

 

Auflistung einiger Sehenswürdigkeiten:

Caracalla - Thermen ( von Kaiser Caracalla geschaffene römische Badeanlage aus dem 2 Jh.n.Chr., mit türkischem Bad, caldarium, tepidarium, frigidarium und natatio. Die Thermen können gegen Eintrittsgebühr besichtigt werden. Hier finden im Sommer auch vielbesuchte Freilicht Vorführungen in wunderschöner Umgebung statt.

Circus Maximus (Roms grosses Stadium, das in der Senke zwischen dem Palatin-Hügel und dem Aventin-Hügel liegt, wo im 4. Jh. v. Chr. Wagenrennen stattfanden, die zum Beispiel im Film "Ben-Hur" eindrücklich dargestellt werden.

Santa Sabina (oben auf dem Aventin-Hügel steht diese frühchristliche, schlichte, aber sehenswerte Basilika aus dem 4. Jh. n.Chr.)

 

Rosengarten (Roseto) (beim Spaziergang vom Circo Massimo hinauf zum Aventin-Hügel kommen Sie am Rosengarten vorbei. Hier einige Eindrücke des öffentlichen Gartens:

 

Piazza dei Cavalieri di Malta (Der Platz ist nach den Rittern des Malteser-ordens benannt und ist bekannt durch das Schlüsselloch des Portals, durch den man den Petersdom des Vatikans, eingeramt von der Vegetation des Gartens, sehen kann.)

 

Santa Maria in Cosmedin (Kirche mit schönem Mosaikboden aus dem 6. Jh., bekannt auch durch die sich in der Vorhalle befindliche Tritonenmaske "Bocca della Verità - Mund der Wahrheit". Mit dieser Maske aus dem 4. Jh. v.Chr. ist auch eine mittelalterliche Legende verbunden: wer die Hand in die Mundöffnung legt und nicht die Wahrheit sagt, dem werden die Finger abgebissen. Auch eine Filmszene in einer bekannten italienischen Film-Kommödie über Rom wurde hier gedreht.

Tempel am Forum Boarium, unmittelbar bei der Kirche "Santa Maria in Cosmedin"

Tempel am Forum Boarium: Zwei eindrucksvolle, sehr gut erhaltene Tempel aus den 2. Jh. vor Christus. Der erste, rechteckige Tempel war Portunus (auch Tempio della Fortuna Virile genannt), dem Gott der Flüsse und Häfen geweiht. Er steht auf einem Podium und hat vier ionische Säulen aus Travertin. Die zwölf vorgelagerten Halbsäulen sind aus Tuff. Der zweite, kleine, runde Herkules-Tempel, wird auch oft Vesta - Tempel genannt. Er besteht vollkommen aus griechischem Marmor.

Gleich neben diesen beiden Tempeln und gleich vor der Basilica "Santa Maria in Cosmedin", befindet sich ein Brunnen aus dem 17. Jh., die "Fontana dei Tritoni".

Kirche: San Nicola in Carcere

Die mittelalterliche Kirche San Nicola in Carcere erhebt sich über dem ehemaligen Standlort dreier Tempel aus der Zeit der Republik. Die Kirche wurde im 16. Jh. wieder aufgebaut und im 19. Jh. restauriert. Nur noch der Glockenturm und die römischen Säulen sind noch im Original vorhanden.

Casa dei Crescenzi

ein aus Bruckstücken antiker Bauten erbautes Haus der Familie Crescenzi

 

Teatro di Marcello

Riesiges Amphitheater, von Kaiser Augustus 14 n.Chr. gebaut. Heute sind noch die Aussenmauern sichtbar, ferner drei korinthische Säulen gleich neben dem Theater

Portico di ottavio

Dieser noch erhaltene Portikus wurde zu Ehren der Schwester Octavia, der Schwester von Augustus, errichtet und ist Teil der nicht mehr erhaltenen monumentalen Piazza des Circus Flaminius

 

 

 

 

Aventin - Der Rosengarten
 

 

Aventin - Der Rosengarten
 

 

 

Aventin - Der Rosengarten
 

 

 

 

 

 

 

 

 

Aventin - der Garten "Giardino degli Aranci" mit Aussicht
 

 

 

Aventin - Piazza dei Cavalieri di Malta
Schlüsselloch des Portals des Malteser - Ordens, durch den man den Petersdom des Vatikans, eingeramt von der Vegetation des Gartens, sehen kann

 

 

Aventin - Fussweg vom Aventin hinunter ins Zentrum von Rom
Auf diesem Fussweg gelangen Sie zurück ins Zentrum von Rom, zur Kirche "Santa Maria in Cosmedin"

 

 

Aventin
Aussicht auf den Fluss "Tevere" und die Peterskuppel des Vatikans

 

 

 

 

 

Santa Maria in Cosmedin
Die "Bocco della Verita" befindet sich in einer Wand der Vorhalle der Kirche "Santa Maria in Cosmedin". Um den Mund der Wahrheit, eine antike Tritonenmaske (4. Jh. vor Christus), rankte im Mittelalter die Legende, dass jedem, der nicht die Wahrheit sagte und die Hand in die Mundöffnung stecke, die Finger abgebissen würden.

 

Santa Maria in Cosmedin
Kirche Santa Maria in Cosmedin, mit dem Brunnen "Fontana dei Tritoni", im Stil des Bernini geschaffen.

 

 

Herkules - Tempel, gleich gegenüber der Kirche "Santa Maria in Cosmedin"
Tempel am Forum Boarium. Zwei eindrucksvolle Tempel aus den 2. Jh. vor Christus. Auf der Foto nicht sichtbar befindet sich rechts der rechteckige Tempel war Portunus, dem Gott der Flüsse und Häfen geweiht. Er steht auf einem Podium und hat vier ionische Säulen aus Travertin Die zwölf vorgelagerten Halbsäulen sind aus Tuff. Auf der Foto sichtbar ist der zweite Tempel. Es ist der kleine, runde Herkules-Tempel, der oft auch Vesta - Tempel genannt wird. Er besteht vollkommen aus griechischem Marmor.

 

 

 

 

 

 

Kirche "San Nicola in Carcere"
 

 

Kirche: San Nicola in Carcere
 

 

 

Basilica di San Nicola in Carcere - Inschrift
 

 

 

Casa dei Crescenzi
Eingangsportal

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Portico di Ottavia
 

 

 

Portico di Ottavia
Der Portikus der Octavia wurde zu Ehren von Augustus Schwester Octavia errichtet. Er ist als eionziges BAuteil der monumentalen Piazza des Circus Flaminius übrig geblieben. Rund un den Portikus befindet sich das jüdische Quartier und Synagoge

 

 

Portico di Ottavia
 

 

 

Portico di Ottavia
Sehr altes römisches Haus, gleich hinter dem Portico di Ottavia

 

 

Portico di Ottavia
Beim Portikus der Octavia befindet sich das Quartier der Juden. In den Strassen wird koscheres Fleisch verkauft und in der eindrucksvollen Synagoge (erbaut 1904) ist ein jüdisches Museum untergebracht, das die jüdische Gemeindegeschichte beschreibt.

 

 

Teatro di Marcello
 

 

 

Teatro di Marcello
 

 

 

Teatro di Marcello
 

 

 

Teatro di Marcello
 

 

 

Teatro di Marcello
 

 

 

Teatro di Marcello
 

 

Einige nützliche Adressen und Informationen (rund um den Aventino - Hügel):

 

Osterie / Restaurants

 

Osteria beim Portico di Ottavio: NONNA BETTA , Via del Portico d'Ottavia 16 - Tel. 06 68 80 62 63 - Freitag abend bis Samstag abend (Sonnenuntergang) geschlossen. (Die Osteria befindet sich gleich neben dem Portico di Ottavio)

Osteria beim Teatro di Marcello: TRATTORIA SORA MARGHERITA , Piazza delle Cinque Scole 30 - Tel. 06 68 74 216 - Jeden Abend geschlossen, mit ausnahme von Freitag und Samstag. (Wegbeschreibung mit Ausgangspunkt Portico di Ottavio: Gehen Sie in Richtung Westen die Strasse "Via del Portico d' Ottavia" entlang. Nach zirka 200 Metern nach links in eine kleine Gasse einbiegen, welche zur "Piazza delle Cinque Scole" führt. Dort befindet sich die Osteria.)

Osteria beim Teatro di Marcello: IL GIARDINO ROMANO , Via del Portico d'Ottavia 18 - Tel. 06 68 80 96 61 - Mittwoch geschlossen. (Die Osteria befindet sich gleich neben dem Portico di Ottavio)

 

 

REST ART ROME - Restaurant und Musik

Informationen zu "Rest Art Rome" auf italienisch:

Il REST ART ROME sorge in un palazzo del Seicento in via dei Cerchi 75 e affaccia sul Circo Massimo, in pieno centro storico. Rest Art Rome ha anche un Food Center, ovvero un emporio e uno spazio eventi. L' entertainment e un ulteriore aspetto del Rest Art Rome: la combinazione tra cibo e musica dal vivo e stata storicamente da sempre una parte molto importante dell' attivita, nelle diverse forme: feste private, esibizioni di gruppi jazz, blues, rock, pop e disco.

 

 

 

 

PLANET ROMA - Lokal, auch für Konzerte

Informationen zu "Planet Roma" auf italienisch:

La discoteca PLANET ROMA si trova in via del Commercio 36, non lontano dalla Piramide Cestia e dal quartiere di Testaccio. Lo spazio a disposizione e veramente enorme, tanto che il locale puo ospitare eventi con oltre duemile persone. Negli ultimi anni il Planet Roma ha ospitato numerosissimi concerti di noti artisti del panorame nazionale e internazionale. Il locale si trova vicino alla piramide.