Links: --> Rom: Startseite

"KAISERFOREN", "FORO ROMANO" und "PALATIN" - Ausgrabungen des antiken Zentrums von Rom

 

Kaiserforen - Foro di Augusto
 

Auflistung einiger Sehenswürdigkeiten in dieser Stadtzone:

Kaiserforen (mit Trajansmärkten)

Spazieren Sie von Piazza Venezia in Richtung Kolosseum auf der breiten Strasse "Via dei Fori Imperiali" (neu ist diese Strasse teilweise eine Fussgängerzone). Sie sehen links die Kaiserforen. Diese sind eine Reihe von Erweiterungen des Forum Romanum nach Norden und Osten, die gegen Ende der römischen Republik und in der frühen Kaiserzeit vorgenommen und nach ihren Erbauern benannt wurden. Der Komplex aus insgesamt vier Kaiserforen (Caesarforum, Augustusforum, Nerva-Forum oder Transitorium und Trajansforum) entstand aus der Notwendigkeit, das bisherige Zentrum für Politik und Verwaltung von Stadt und Staat den gestiegenen Anforderungen anzupassen und bedeutend zu erweitern. , welche nach Christi Geburt angelegt wurden.

Das Forum war der Lebensmittelmarkt der Römer. Die Trajansmärkte zum Beispiel waren eines der Weltwunder der Antike, mit 150 Läden und Büros.

In der Nähe der Kaiserforen befindet sich auch die Trajanssäule, eine elegante Marmorsäule, die seine Siege darstellt.

 

 

 

Forum Romanum

Von Piazza Venezia her kommend erreichen Sie auf halber Strecke den Eingang zum Forum Romanum (Eintrittsgebühr)

Das Forum war im alten Rom Mitelpunkt des politischen, wirtschaftlichen und gerichtlichen Lebens.

Vom Eingang des "Foro Romano" ausgehend, halten Sie sich zuerst rechts. Dort sehen Sie:

Tempel des Saturn (davon sehen Sie noch die 8 erhaltenen Säulen. Der Tempel stammt aus dem Jahr 42 v.Chr., und wurde dem Agrar- und Erntegott Saturn geweiht)

Tempel des Vespasian (3 Säulen sind noch erhalten geblieben)

Septimius-Severus-Bogen (Dieser gut erhaltene und schöne Triumphbogen wurde im Jahre 203 n.Chr. errichtet)

Phokassäule (13 Meter hohe Säule, die in 6. Jh.n.Chr. aus Anlass des Besuchs des Byzantinischen Kaisers Phokas errichtet wurde)

Curia (Es ist eines der besterhaltenen Gebäude auf dem Forum. Von hier aus kontrollierte der römische Senat die Geschicke des Weltreichs. Im 7. Jh. wurde das Gebäude in eine Kirche umgewandelt.)

Santi Luca e Martina (Diese Kirche steht gleich neben der Curia. Es war ursprünglich eine Mittelalterliche Kirche, welche aber im 16. J.h. neu aufgebaut wurde)

Tempel von Castor und Pollux (Mehrfach wieder aufgebauter Tempel, ursprünglich im Jahr 484 v.Chr. den mythologischen Zwillingen und Schutzgöttern der Reiter Castor und Pollux geweiht.

Via Sacra (der heilige Weg, über den die Triumpfzüge der Römer führten)

Basilica Julia (die Gerichtshalle des antiken Rom, mit gewaltigen Ausmassen. Die Christen übernahmen später den Grundriss der Basiliken für Ihren Kirchenbau.

Vom Eingang des "Foro Romano" gehen Sie links. Dort sehen Sie:

Tempel des Antoninus und der Faustina (die Säulenhalle des Tempels aus dem Jahr 141 n.Chr. wurde in die Kirche "San Lorenzo in Miranda" integriert)

Tempel der Vesta (Von diesem Tempel sind nur noch einige Säulen und eine Mauer erhalten. In diesem Tempel brannte eine ewige Flamme, die von den Vestalinnen gehütet wurde)

Haus der Vestalinnen (Wohnsitz der Hüterinnen des heiligen Feuers)

Tempel des Romulus (das Kuppelgewölbe aus dem 4. Jh. n.Chr. blieb als Teil der Kirche "Santi Cosma e Damiano" erhalten)

Basilika des Konstantin und Maxentius (die Ueberreste der Gewölbe vermitteln einen Eindruck der Grösse dieser Basilika)

San Francesca Romana (Kirche aus dem 15. Jh.)

Antiquarium Forense (Ein kleines Museum mit archäologischen Funden)

Tempel der Venus und der Roma (Ueberreste eines Tempels aus dem Jahr 121 n.Chr.)

Titusbogen (Nachbau des Titusbogens, ursprünglich errichtet zu Ehren des Kaisers Titus, der im Jahre 70 n. Chr. Jerusalem eroberte und damit die Vertreibung des jüdischen Volkes aus Israel besiegelte. Die Darstellungen auf dem Bogen erzählen die Geschichte des Feldzugs).

 

Das Palatin

Das Palatin war die erste Heimstätte der Römer und wurde zur begehrten Wohnlage, so entstanden Repräsentative Kaiserpaläste. Nach der Ueberlieferung der Geschichtsschreiber befand sich hier die Höhle, in der die Brüder Romulus und Remus von einem Hirten aufgezogen wurden. Vom Palatin hat man einen schönen Blick auf den Circus Maximus und den Aventin-Hügel.

Auf dem Palatin können Sie sehen:

Domus Livia (Haus, in dem Augustus und seine Frau Livia lebten, mit Wandmalereien)

Domus Flavia (Palast für offizielle Anlässe, mit Blick auf den ovalen Brunnen)

Domus Augustana (Kaiserpalast) und Stadion des Domitian (Palast, wo die römischen Kaiser wohnten, das Stadion war der Kaiserliche Privatgarten. Hier hat der Kaiser Domitian im 1. Jh. n. Chr. die Rennbahn errichten lassen)

Die Farnesischen Gärten (im 16. Jh. errichtete Gärten, heute ein Ort der Ruhe und Erholung)

 

 

 

 

Kaiserforen , mit Statue
 

 

Fori Imperiali - Trajansäule
Bei den Kaiserforen befindet sich auch die Trajanssäule, eine elegante Marmorsäule, die seine Siege darstellt.

 

 

Trajansäule und Fori Imperiali
 

 

 

Fori Imperiali
 

 

 

 

 

Trajansäule in den Fori Imperiali
 

 

 

Gleich neben den Kaiserforen steht auch das grosse Monument für Vittorio Emanuele II
 

 

 

Via dei Fori imperiali
Von 1924 bis 1932 wurde quer über die antiken Ruinen der Kaiserforen unter Benito Mussolini die Prachtstraße Via dei Fori Imperiali errichtet.

 

 

Fori Imperiali - Trajansmärkte
 

 

 

Fori imperiali , mit Statue von Caesar
 

 

 

Fori Imperiali mit schiefem Turm
 

 

 

Fori Imperiali
 

 

 

Fori Imperiali
 

 

 

Fori Imperiali
 

 

 

Fori Imperiali
 

 

 

Fori Imperiali
 

 

 

Fori Imperiali
 

 

 

Fori Imperiali
 

 

 

Fori Imperiali
 

 

 

Fori Imperiali
 

 

 

Fori Imperiali
 

 

 

Fori Imperiali
 

 

 

Fori Imperiali
 

 

 

Fori Imperiali
 

 

 

Fori Imperiali
 

 

 

Fori Imperiali
 

 

 

Foro Romano , im Hintergrund das Monument für Vittorio Emanuele II
 

 

 

 

 

Fori Imperiali
 

 

 

Fori Imperiali
 

 

 

 

Foro Romano
 

 

 

Foro Romano
 

 

 

Foro Romano
 

 

 

Foro Romano
 

 

 

 

 

 

 

Foro Romano
 

 

 

Foro Romano
 

 

 

Foro Romano mit Palatin - Hügel
 

 

 

 

 

Foro Romano
 

 

 

Foro Romano
 

 

 

Foro Romano
 

 

 

Foro Romano
 

 

 

 

Foro Romano mit im Hintergrund Palatin - Hügel
 

 

 

 

Foro Romano
 

 

 

Blick vom Foro Romano hinauf zum Kapitol - Hügel
 

 

 

 

 

Foro Romano
 

 

 

 

 

 

 

Blick vom Foro Romano zum Kolosseum
 

 

 

Foro Romano
 

 

 

Circo Massimo, mit im Hintergrund dem Palatin - Hügel
 

 

Circo Massimo mit Palatin - Hügel
 

 

 

Circo Massimo mit Palatin - Hügel