Links: --> Rom: Startseite

Villa Borghese

 

Museum "Galleria Borghese" - im Park Villa Borghese
 

 

Villa Borghese

Auf dem grossen Anwesen der Villa Borghese befinden sich Museen und Galerien, ausländische Akademien und archäologischen Institue, ein Zoo, ein Rasen - Amphitheater, ein künstlicher See, etliche Sommerhäuser, Brunnen und klassizistische Statuen. Der Park hat mehrere Eingänge, einer davon ist der monumentale Eingang am Piazzale Flaminio (gleich neben der Piazza del Popolo).

Sehenswertes im Park:

- die von hohen Pinien umstandene Piazza di Siena, ein offenes, mit Gras bewachsenes Amphitheater

- nahe der Piazza di Siene befindet sich die Casina di Raffaelo und der Palazzetto dell' Orologio

- etwas westlich der Piazza di Siena steht die Fontana dei Cavalli Marini

- Beim spazieren kommt man an Statuen von Goethe, Byron und Victor Hugo und anderen vorbei

- Ueber den Park verstreut finden sich pittoreske Tempel, so wie der runde Diana - Tempel und ein Tempel der Faustina

- die mittelalterlich anmutende Fortezzuola von Canina beherbergt die Arbeiten des Bildhauers Pietro Canonica

- Das Zentrum des Parks bildet der Giardino del Lago. Im Garten stossen Sie auf einen künstlichen See mit einem Aeskulap - Tempel . Hier können Sie Ruderbote mieten und auf dem See in idyllischer Umgebung rudern.

- Südlich des Sees steht die Fontana di Fauni im Jugendstil, wohl eine der schönsten Skulpturen des Parks

- in einer Lichtung befinden sich die Tritonen, die ursprünglich zur Fontana del Moro auf der Piazza Navona gehörten.

- Von Nordwesten her kommend, befindet sich am Viale delle Belle Arti die "Galleria Nazionale d' Arte Moderna, die eine Sammlung von Bildern aus dem 19. und 20. Jh. beherbergt.

- in der nordöstlichen Ecke des Parks befinden sich der kleine Bioparco und das Museo Zoologico.

- sehenswert ist auch die Villa Giulia (16. Jh.) mit Sammlungen etruskischer und prärömischer Funde.

- mitten im Park befindet sich die ehemalige Orangerie, die zum Museo Carlo Bilotti umgestaltet wurde. Hier kann man Werke von Giorgio de Chirico, Andy Warhol, Larry Rivers und Gino Severini sehen.

Museum "Galleria Borghese"( im Park Villa Borghese )

Die Galerie, die zu den berühmtesten und wertvollsten privaten Kunstsammlungen der Welt zählt, geht zurück auf die Sammeltätigkeit von Kardinal Scipione Borghese, der auch der Bauherr des Casinos war, in dem die Sammlung untergebracht ist.

Von der ersten Innendekoration und Ausmalung des Gebäudes ist nur wenig erhalten, darunter immerhin die Fresken von Claude Deruet in der Privatkapelle des Kardinals. Im Casino befand sich ursprünglich nur die Antiken- und Skulpturensammlung des Kardinals, während die Gemälde größtenteils im Stadtpalast der Borghese in Rom hingen.

Anfang des 19. Jahrhunderts wurde der archäologische Bestand durch Funde aus den Ausgrabungen erweitert, die auf Veranlassung von Marcantonio Borghese auf den Besitzungen der Familie durchgeführt worden waren. Es wurde das sogenannte Statuenkasino eingerichtet, das eine reiche Sammlung zum Teil bedeutender Antiken enthält, darunter die sitzende Statue Anakreons, ein Bacchus, eine Iuno Pronuba, eine Tyrtäosstatue, ein sitzender Pluto und die Statue eines tanzenden Silen. Die Sammlung enthält unter anderen Werke von Antonello da Messina, Bronzino, Caravaggio, Leonardo da Vinci, Raffael, Guido Reni, Rubens, Antonio Tempesta, Tizian und Veronese sowie Skulpturen von Bernini und Canova.

 

Nachfolgend einige Fotos:

 

 

Villa Borghese - der künstliche See inmitten des Parks
Das Zentrum des Parks bildet der Giardino del Lago. Im Garten stossen Sie auf einen künstlichen See mit einem Aeskulap - Tempel . Hier können Sie Ruderbote mieten und auf dem See in idyllischer Umgebung rudern.

 

 

Villa Borghese - der künstliche See inmitten des Parks
 

 

 

Villa Borghese - der künstliche See inmitten des Parks
 

 

 

Villa Borghese - der künstliche See inmitten des Parks
 

 

 

Villa Borghese - Es gibt hier diverse lustige (auch elektrische) Fortbewegungsmittel
 

 

 

Villa Borghese - Galleria d' Arte Moderna"
Von Nordwesten her kommend, befindet sich am Viale delle Belle Arti die "Galleria Nazionale d' Arte Moderna, die eine Sammlung von Bildern aus dem 19. und 20. Jh. beherbergt.

 

 

Sommerhaus im Park "Villa Borghese" - hier Restaurant und Kaffehaus
 

 

 

Villa Borghese - Statuen
Beim spazieren kommt man an Statuen von Goethe, Byron und Victor Hugo und anderen vorbei

 

 

Aussicht von Villa Borghese auf die Kuppel des Vatikans und Rom
 

 

 

Villa Borghese - Aussicht auf Rom
 

 

 

 

 

Villa Borghese - Monument im Park
 

 

 

Villa Borghese - Museum "Galleria Borghese"
 

 

 

Park der Villa "Galleria Borghese"
 

 

 

Statue und Brunnen im Park der Galleria Borghese
 

 

 

Statue im Park, hinter der Galleria Borghese
 

 

 

Gartenanlagen bei der Galleria Borghese
 

 

 

Villa Borghese mit schönen Wanderwegen
 

 

 

Statue und Brunnen im Park der Galleria Borghese
 

 

 

Villa Borghese - kleiner See mit Tempel
Das Zentrum des Parks bildet der Giardino del Lago. Im Garten stossen Sie auf einen künstlichen See mit einem Aeskulap - Tempel